jede Box wird von mir extra gesteuert, Temperatur und Luftfeuchtigkeit © 2014 Urheberrecht Copyright by SnakeCave.de Startseite Startseite Königspython Königspython Vielzitzenmaus Vielzitzenmaus Eigene Tiere Eigene Tiere Abzugeben Abzugeben Galerie Galerie SnakeCave Datenbank SnakeCave Datenbank Sonstiges Sonstiges Kontakt Kontakt Blog Blog Über uns Über uns Rechtlich Rechtlich
Die Könispython Homepage
Python regius “Albino 0.1”
Besucherzaehler
SnakeCave.de
Mutation:
Zuerst Erzeugt:
Genetik:
Der Albino Königspython hat eine Störung in der Biosynthese der Melanine, ist nicht in der Lage schwarze Farbpigmente zu bilden (amelanistisch von lateinisch “albus = weiß”), die Augen der Albino sind rosa oder rot. in den 90er (1990) wurde mit einem gefangenem Bock, die erste Het (Wildfarben mit den genetisches Merkmal eines Albino) gezüchtet, in Deutsch auch als Mischerbigkeit bezeichnet. 1992 hat “Bob Clark” den ersten Albino Königspython nachgezüchtet. Die nachfrage der Albino Königspython ist immer noch sehr hoch, deshalb wird dieses Farbmorph von vielen Züchter nachgezüchtet. Das Albino Gen wird auch für viele weitere Designer Morphen Verwendet.
Rezessiv
Bob Clark
vor dem Fressen Typische Pythonform in der Aufzuchtbox
Zuchtprojekt mit der Albino 0.1 Zielsetzung: Snow Morph Snow setzt sich zusammen aus zwei Rezessiven Genen Axanthic und Albino. Ich müsste einen Axanthic mit einen Albino verpaaren. Ergebnis: “Wildfarben 100% het. Albino Axanthic” diese nochmal gegeneinander verpaaren. Ergebnis: 1/16 Wildfarbe, 2/16 Wildfarbe het. Albino,               2/16 Wildfarbe het. Axanthic,  4/16 Wildfarbe het. Albino Axanthic               1/16 Albino, 2/16 Albino het. Axanthic, 1/16 Axanthic,               2/16 Axanthic het. Albino und der 1/16 Snow. Wäre: Wildfarbe poss. 66% het. Albino, het. Axanthic, het. Albino Axanthic           Albino poss. 66% het. Axantic, Axanthic poss. 66% het. Albino            und der Snow (nicht Sicher, nur eine Berechnung).           Hier wäre mir zuviel poss. Tiere. Deswegen habe ich mit für einen “Snow Bock” und ein “Albino Weibchen” entschieden. Ergebnis: Albino 100% het. Axanthic sobald ich diese Nachzucht habe, werde ich ein Weibchen für mich behalten, den Rest verkaufen (eintauschen) für einen Bock Albino 100% het. Axanthic. Diese miteinander verpaaren (Albino het. Axanthic). Ergebnis: 1/2 Albino het. Axanthic und 1/2 Snow kein poss. Tier dabei und mein Zuchtprojekt ist erreicht. Zielsetzung in ca. 6 Jahren (da ich nur Jungtiere kaufe und diese erst großziehe).  
Gattung (Deutscher Name):  Gattung (Wissenschaftlicher Name): Geschlecht: Geschlüpft am: Zeichnung:
0.1
19.12.2013
Albino
Python regius
Königspython
Basis Morph